Meine Großmutter hat mir vor langer Zeit einen Hinweis auf den Lebensweg mitgegeben, den ich nie vergessen habe. „Annett’sche“, hat die Oma gesagt, „Eins mußte dir merke fürs Lebe: Mir Fraue haben es ja so viel leischter mit der Lieb‘ als die Männer. E‘ Paar Nylonschtrümpf und e‘ scheens Kleidsche reichen, un‘ sie liegen uns zu Füß‘. Un‘ zur Not kannste es Kleidsche auch weglasse.“

Ich habe mich mein Leben lang an Omas Rat gehalten, weil ich wusste, dass sie wusste, wovon sie sprach. Schließlich hatte sie auch mit siebzig noch zwei Liebhaber nebeneinander laufen, mit denen sie bestimmt nicht nur Händchen gehalten und ferngesehen hat.

°\°|°/°

Was soll ich sagen? Es funktioniert. Bis heute hat es mir noch nicht an kussbereiten Prinzen gemangelt, und es ist auch nicht abzusehen, dass sie mir demnächst ausgehen könnten.
„Du bist schon ein ganz schönes Schneewittchen“, hat mir die Mutter gesagt, als ich 25 wurde und auf der Feier gleich drei Prinzkandidaten auftauchten. Nett hat sie das damals bestimmt nicht gemeint, aber ich hab es trotzdem als Kompliment genommen.

Doch es wäre gelogen, wenn ich behaupten würde, es hätte nicht auch Aschenputtelmomente gegeben in meinem Leben. Nicht zu knapp, möchte ich sogar meinen. Aber irgendwann ist bis jetzt immer wieder das Schneewittchen in mir zum Vorschein gekommen.

Und dafür bin ich dem Leben sehr dankbar.

Advertisements

4 Gedanken zu “Auf ein Neues!

  1. Sieh mal einer an! Du hast es also tatsächlich wahr gemacht. Meinen herzlichen Glückwunsch zum eigenen Blog. Viel Spaß beim Nachdenken, Herumkruschen und Schreiben. Ich bin schon gespannt, wo es bei Dir inhaltlich lang gehen wird. (Und Du kommst natürlich sofort in meinen Feedreader ;-)

    Gefällt 1 Person

Willste was dazu sagen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s